Wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Internetseite. 

 

Hier erfahren Sie Interessantes aus unserem Heimatort und werden regelmäßig über Aktivitäten und Veranstaltungen unseres Vereines informiert.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern.

 

Sollten Sie Gefallen an unserer Vereinsarbeit gefunden haben und möchten selbst gern dabei sein? Bitte nicht schüchtern sein! Wir treffen uns regelmäßig am ersten Montag im Monat in den Vereinsräumen im Gutshof.

Nächster Termin: 05.08.2024, 19 Uhr

 

Kommen sie ruhig vorbei! Wir sind eine buntgemischte Truppe, die mit ihrem Ehrenamt-Engagement etwas für unseren Ort tun möchte. Ob Veranstaltungen organisieren und durchführen, Weihnachtsbaum schmücken, Nistkästen aufhängen, Blumenzwiebeln stecken... Und auch für neue Anregungen sind wir jederzeit zu haben.

 

Sprechen uns/ unsere Mitglieder doch auf einer unserer Veranstaltungen einfach mal an?! Meist sind wir sehr gut an den orangenen oder auch weißen Polo-Shirts mit Vereinslogo zu erkennen.

 

Oder Sie rufen uns einfach an?!

 

Und selbst wenn Sie nicht (Voll-) Mitglied des Vereins sein können: Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei Bedarf mit Ihrer Mithilfe unterstützen könnten. Bitte sprechen Sie uns an!

 

Sie finden uns und weitere Informationen und Veranstaltungsankündigungen ebenfalls auch bei Facebook:


Unsere geplanten Veranstaltungen 2024

  • 08.03.2024 - Frauentagsfeier ✓
  • 24.03.2024 - Oster- und Trödelmarkt mit Pflanzentauschbörse ✓
  • 15./16.06.2024 - Pumphut-Fest ✓
  • 24.08.2024 - Sommerkino
  • 31.10.2024 - Halloweentreff
  • 30.11.2024 - Adventskonzert

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher und - wer mag - gerne auch Unterstützer bei der Durchführung.


15.+16.06.2024 - Unser Pumphut-Fest

Am 15. und 16. Juni war es wieder soweit: wir feierten unser alljährliches Pumphut-Fest. Wir starteten nahezu pünktlich mit einleitenden Worten unseres Moderators Gerd im großen Festzelt, bevor es dann gruppenweise zur Beilzielwand ging, wo dieses Jahr 15 Mannschaften antraten, um ihre Fähigkeiten im Beilwerfen miteinander zu messen.

 

Nach spannenden zwei Stunden stand dann die Siegermannschaft fest: in einem mehrgängigen Stechen hatte schlussendlich das "Team Gutshof" aus Mockrehna das Glück oder das Können auf seiner Seite, dicht gefolgt von den "Traktorfreunden Witzig" und den "Sporfreunden Rahn". Wir haben uns übrigens sehr gefreut, dass wir nicht nur Teilnehmer aus Mockrehna begrüßen durften.

 

Nicht weniger spannend war dann das freie Werfen im Anschluss. Auch hier wurden am Sonntagnachmittag zum Teil im Stechen die Gewinner ermittelt. Bei den Männern hatte Patrick L. mit 10 von 10 Treffern dabei die besten Nerven und die ruhigste Hand.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Firmen Gräfendorfer, Autohaus Mende, Euspiron, Tankstelle Mockrehna und Kosmetik-Institut NovaSoul Ch. Winter für die Bereitstellung der Gewinnerpreise.

 

Der weitere Tag bot dann für jeden etwas, sei es die tollen Aufführungen unserer Kita-Kinder oder auch die Musical-Darbietung der Oberschule aus Mockrehna, das Kinderschminken, die Hüpfburg, das reichhaltige Kuchen-, Kaffee- und weitere Gastronomieangebot, das Torwandschießen der Sportfreunde Rahn oder auch die Schausteller und das Eismobil. Bei bestem Wetter konnte man sich endlich wieder treffen und am Abend zur Musik der Disco Total und unserer beiden Show-Acts "Maite Kelly" und "Wolfgang Petry" abfeiern.

Vereinswerfen 2024

  1. Team Gutshof
  2. Traktorfreunde Witzig
  3. Sportfreunde Rahn

 

Freies Werfen Männer

  1. Patrick L.
  2. Jens D.
  3. René L.

 

Freies Werfen Frauen

  1. Melissa N.
  2. Stefanie Z.
  3. Christin W.

 

Freies Werfen Kinder

  1. Ilyas G.
  2. Lena Sch.
  3. Bruno L.

 

 

Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten und vielen Dank allen Sportlern für die Teilnahme.


Der Sonntag startete um 11 Uhr mit den Rolandstädter Blasmusikanten zum musikalischen Frühschoppen. Gute zwei Stunden wurden die anwesenden Gäste unterhalten, um dann nahtlos auf die frisch-freche Stimmungskanone Ramona Schneider zu treffen. Der anhaltende Applaus war dann der gerechte Künstlerlohn.

 

Neu im Programm hatten wir ein Glücksrad, an dem sich jeder versuchen konnte. Bei minimalem Einsatz gab es keine Nieten, die vorhandenen, später dann ausgelosten Hauptpreise (von Schildauer Fleischwaren und dem Kosmetik-Institut Noa Soul von Ch. Winter), waren dann ein schöner Bonus oben drauf.


15.+16.06.2024 - Pumphut-Fest

Wir freuen uns, euch am besagten Wochenende wieder als Gäste zum traditionellen Beilzeilwerfen der Vereine um den Pumphut-Wanderpokal und gemütlichen Beisammensein einladen zu dürfen.

Ramona Schneider - Gesang und Entertainment | Disco Total - Ihr Veranstaltungsprofi | Rolandstädter Blasmusik Belgern e.V.

 


Projekt "Telefonzelle"

Einige von euch haben es vielleicht schon bemerkt: Es gibt eine bauliche Veränderung im Gutspark.

 

Das in 2022 im Rahmen der Akion "Wir packen'S an!" von Torgauer Zeitung und der Sparkasse gewonnene Preisgeld wollten wir in den Erwerb und den Ausbau einer Telefonzelle investieren, in der man - ähnlich wie in vielen anderen Orten in Deutschland - Bücher tauschen kann.

Nachdem wir bei der Telekom lange auf der Warteliste für ein Häuschen standen, konnten wir in 2023 ein solches dann erwerben und freuen uns, dass es mit der tatkräftigen Unterstützung unseres Bauhofs gelungen ist die Telefonzelle nun im Gutspark aufzustellen.

 

Nun geht es an die Außen- und Innengestaltung.

 

 


06.04.2024 - Spontaner Arbeitseinsatz

Und auch das gehört im Frühjahr mit dazu. Nachdem die Kinder nicht mehr auf dem alten Sportplatz Fußball spielen konnten - da die Netze auf beiden Seiten abgerissen wurden - haben wir mit ein wenig handwerklichem Geschick und Kabelbindern das Dilemma (zumindest vorläufig) behoben.

 

Nebenbei haben wir noch Glasscherben und Zigarettenreste entfernt.

 

Sollte ein Bauunternehmer noch einigermaße intakte Fangnetze übrig haben, wir wären interessiert.

 

Vielen Dank an die nette Familie am Sportplatz, die uns unkompliziert mit einer Leiter ausgeholfen hat.


24.03.2024 - Oster-, Frühlings- und Trödelmarkt mit Pflanzen-Tauschbörse (Veranstaltung)

Der Wetterbericht hatte es schon angedeutet, unser Marktsonntag stand unter keinem günstigen Wetterstern. Dennoch ließen wir uns nicht entmutigen und begannen um 10 Uhr mit dem Aufbau. Nach und nach kamen unsere Händler dazu und der Veranstaltungsort füllte sich. Leider mussten wir weiterhin mit argen Witterungsbedingungen kämpfen und kurzfristig umorganisieren, da die geplanten Zelte und Pavillons nicht wie gewünscht an ihren Plätzen blieben.

 

An dieser Stelle danken wir allen Teilnehmern, dass sie mit uns trotz aller Widrigkeiten ausgehalten und den Markt durchgeführt haben.

 

Um die Mittagszeit herrschte dann auch ein stetiges Kommen und Gehen, da es immer wieder kleinere Regenduschen gab. Zum Ende hin jedoch ließ sich dann doch noch mal die Sonne sehen und einige Gäste blieben bis zum Schluss, um nach der dunklen Jahreszeit noch mit anderen zu plauschen.

 

Schlussendlich war dann gegen 18 Uhr wieder alles auf- und weggeräumt und der Alltag hatte uns wieder.


24.03.2024 - Oster-, Frühlings- und Trödelmarkt mit Pflanzen-Tauschbörse

Für unseren Oster- und Trödelmarkt mit Pflanzentauschbörse bieten wir interessierten Händlern auch dieses Jahr wieder Standmöglichkeiten, zum Teil auch überdacht.

Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt zu uns auf!

 

Für unseren Oster- und Trödelmarkt am 24.03.2024 sind wir ebenfalls auf der Suche nach unterstützenden Bäckerinnen und Bäckern, Für unsere Kuchentheke.

  • Bitte wenden Sie sich zwecks näherer Infos an Frau Münch unter 034244/50348 oder
  • Frau Otto unter 034244/570490 (Bitte auch den AB nutzen.) oder sprechen Sie
  • Frau W. Wagner an.

 

 

Wir freuen uns wieder sehr über die Unterstützung der Gräfendorfer® Geflügel- und Tiefkühlfeinkost Produktions GmbH - Qualitäts­geflügel aus Sachsen.

 

Weiterhin danken wir dem Seniorenzentrum "Am Gutspark" in Mockrehna für die Unterstützung bei der Nutzung von Räumlichkeiten.

 

08.03.2024 - Frauentagsfeier

Nach tatsächlich Monaten der Vorbereitung und Planung durch Sophie, Tina und Susann war er dann also da: der 8. März - Internationaler Frauentag - unsere erste größere Veranstaltung diesen Jahres.

 

Durch die großzügige Unterstützung der Gräfendorfer® Geflügel- und Tiefkühlfeinkost Produktions GmbH, insbesondere durch den ortsansässigen Geschäftsführer - Herr Christian Borchers - war es uns möglich die Gräfendorfer Eventhalle zu nutzen, die den vielen Besuchern unserer Veranstaltungen evtl. schon von den jährlichen Weihnachskonzerten bekannt sein sollte. Gleichzeitig erklärte sich Herr Borchers bereit, uns und damit auch den teilnehmenden Gästen an diesem Abend mit einem tollen Party-Buffet von 78 Grad noch einmal ein zusätzliches Geschenk zum Ehrentag zu machen.

 

Am Eingang zur Halle wurden unsere Gäste mit einem kleinen Willkommens-Getränk auf den Abend eingestimmt, bevor es dann richtig los ging.

 

Zur weiteren Unterstützung konnten wir etliche junge Männer gewinnen, die den Ausschank übernahmen und auch an der einen und anderen Stelle für Ordnung und Sauberkeit sorgten. Herzliches Dankeschön an Stefan, Daniel, Marko, André, Christian, Thomas und André für die gastronomische Unterstützung. Und ohne Marie wäre es ebenfalls schnell trocken hinter der Bar geworden. :-)

 

Für die finanzielle Unterstützung danken wir ebenfalls der Fliesen Witzig GmbH, hier Herrn Jan Witzig, der uns schon seit vielen Jahren immer wieder - auch mit benötigter Technik sowie Rat&Tat - unkompliziert zur Seite steht.

 

Genauso wie die WIMEX-Gruppe, mit ihrem Standort in Mockrehna, die uns mit Herrn Bernhard Schrandt seit Jahren immer wieder als Partner unterstützt.

 

Auch das Kosmetikstudio und Fusspflege von Frau Grit Jakob-Kurtz aus Mockrehna stand uns dieses Jahr unterstützend zur Seite. Super!

 

Einen thematisch passenden Informationsstand konnten wir vor Ort auch von der Euspiron GmbH präsentieren, an dem sich unsere Gäste über Kosmetik-, Pflege & Medizinprodukte mit bioaktiver Spirulina direkt aus der örtlichen Nachbarschaft informieren konnten.

 

Abgerundet wurde der Abend durch eine tolle Idee von Herrn Matthias Mende von der Jeep-Station in Mockrehna, der uns für den Abend einen Fahrer nebst Bus zur Verfügung stellte, der viele müde Feiergäste bis nachts um 2 Uhr sicher und wohlbehalten nach Hause gefahren hat.

Zu fortgeschrittener Stunde konnten wir drei wunderbare Aufführungen des Söllichauer Karnevalsverein e.V. bestaunen. Die Abordnung aus Söllichau sorgte mit schottischen Einblicken, einem energiegeladenen YMCA-Auftritt und einem klassischen, intimen Abschluss für einen wahrlichen Höhepunkt des Abends. Die Zugabe-Rufe aus dem Publikum bestäigten dies auch. Jungs, an dieser Stelle noch mal ein großes Dankeschön an euch. Ihr wart spitze!

 

Davor und danach konnten unsere Frauen zu unterschiedlichsten Musikrichtungen das Tanzbein schwingen, Musikwünsche durch DJ Marco inklusive. Glücklicherweise wurde auch immer streng auf den eigenen Flüssigkeitshaushalt geachtet, so dass auch hinter der Bar immer rege Betriebsamkeit herrschte.

 

Aber wie es der Zufall so will, stand dann gegen Mitternacht doch die Polizei bei uns in der Eventhalle. Waren wir zu laut, gab es Beschwerden, hatten wir ein behördliches Formular unbekannterweise nicht unterschrieben? Die anfängliche Aufregung legte sich dann glücklicherweise relativ schnell, als "Inspektor Randy" seine Vor-Ort-Untersuchung begann und die ersten Teile seiner Uniform vom Körper gerissen wurden. Den Rest der Show überlassen wir jetzt aber mal Ihrer Fantasie, geehrte(r) LeserIn. Was in Mockrehna passiert, bleibt in Mockrehna!

 

Für uns insgesamt ein runder Abend, der dann 2 Uhr leider auch enden musste und die letzten Gäste mit dem Bus nach Wildenhain fuhren. Wahre Party-Löwinnen. :-)

 

Wir danken allen Beteiligten und Unterstützern, den vielen Frauen, die uns mit selbstgebackenem Kuchen und verschiedenen Salaten das Buffet ergänzt haben. Super Sache! Den wenigen verbliebenen Resten nach zu urteilen waren alle mehr als zufrieden mit dem Essen.

 

Und auch die Snacks von Wurzener waren als Tischangebot stark nachgefragt. Da war für jeden etwas dabei.

Der Soundtrack unseres Abends:

Bilder der Veranstaltung

Dank eines super tollen Teams konnten wir dann die Eventhalle gleich am Samstag um 14 Uhr wieder an Gräfendorfer geräumt und gereinigt übergeben. Danke. Ohne euch einfach undenkbar!


08.03.2024 - Frauentagsparty (Ankündigung)

Wir sind ausverkauft. Herzlichen Dank für das große Interessse. Bitte zahlt eure Karten - sofern noch nicht geschehen - bitte zeitnah, so dass wir evtl. wieder freie Karten anbieten können. Vielen Dank.

 

Am 8. März 2024 möchten wir alle interessierten Frauen aus Mockrehna und Umgebung zu einer Frauentagsparty einladen.

  • Datum: 08.03.2024
  • Einlass: ab 18 Uhr
  • Ort: Gräfendorfer Eventhalle
Folgendes ist geplant:
  • Einlass ab 18 Uhr
  • Wir werden ein kleines Imbissangebot vorhalten
  • Wenn alles gut läuft, gibt es zwei Showprogrammpunkte, im Anschluss kann zur Musik kann gern noch "gezappelt" werden
  • Ende: spätestens 2 Uhr
  • Auf unserer Getränkekarte finden sich diesmal keine hopfen- und malzhaltigen Getränke, aber der Rest zu moderaten Preisen
Ein herzlicher Dank an unsere lokalen Unterstützer:

sowie der

Wir freuen uns sehr, dass uns die Jeep Station Mockrehna mit einem ganz besonderen Service zur kommenden Frauentagsfeier unterstützen wird: in der Zeit von 22 bis ca. 2 Uhr wird es einen Shuttleservice geben, der müde Feiergäste nach Hause fahren wird. Hierbei ist jedoch zu beachten: jede Tour nur nach verfügbarer Kapazität (max. 8 Personen) und nur im näheren Umkreis von/in Mockrehna, sprich die umliegenden Ortschaften. Wir danken Matthias Mende von der Jeep Station Mockrehna für die tolle Unterstützung
Diese Veranstaltung ist auch für uns ein Testballon für weitere Parties dieser Art. Wir sind gespannt!

Es weihnachtet sehr - heute schon ans nächste Fest denken

Aus einer ersten Idee heraus haben wir zusammen mit externen Partnern etwas Besonderes für alle entwickelt, die auch die Adventszeit Zuhause mit  Pumphut und seinem legendären Beilwurf verbringen möchten.

 

Wir präsentieren:

 

den Mockrehnaer Schwibbogen mit der markanten Kirche und dem Beil im Kirchturm, das Gutshaus auf dem Gutshof, die Bronzestatue des Beilwerfers aus der Ortsmitte und dem weithin bekannten Ortswappen mit Beil in der Mitte. (Maße: BxHxT in cm ca.  60x40x20 mit 19 kleinen Lämpchen)

 

Während des 19. Adventskonzerts am 2. Dezember konnten wir schon die ersten Interessierten für die Idee begeistern.

 

Auch Sie haben Interesse an diesem Blickfang fürs heimische Wohnzimmer? Sprechen Sie uns auf einer unserer Veranstaltungen an oder bestellen Sie gern auch telefonisch bei Frau Münch oder Frau Otto.